Dreetzer Fenn
Abendsonne
Dreetzer Rhinluch
Eiche
Plattenweg (Seestr.)
Pferde unter'm Baum
Sonnenaufgang im Dreetzer Rhinluch
Dreetzer Kirchturm
Sonnenaufgang in Michaelisbruch
Bartschendorfer Str.

anstehende Termine

23 Nov 2017
19:00 Uhr -
ABGESAGT: Gemeindevertretung
14 Dez 2017
19:00 Uhr -
Gemeindevertretung
17 Dez 2017
12:00 Uhr - 18:00 Uhr
14. Weihnachtsmarkt
31 Dez 2017
20:00 Uhr -
Silvesterball

Unwetterwarnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

OT Bartschendorf

Bartschendorf ist ein typisches Runddorf, dass zur Kolonistenzeit (1775) entstand. Es liegt südöstlich von Dreetz, zwischen Rhinkanal und dem Alten Rhin. Der Name geht zurück auf den General Bartsch.
Zietensaue ist eine kleine Ansiedlung bei Bartschendorf. Diese wurde ebenfalls in der Kolonistenzeit gegründet. Sein Name geht auf den berühmten General Zieten zurück.
Friedrich II. (Friedrich der Große) besichtigte Bartschendorf 1779 nach der erfolgreichen Kolonisation. Friedrich schenkte nach mehrfachem Wunsch den Einwohnern 1798 bis 1801 eine Kirche. Auch eine Schule war bis 1947 vorhanden.

Bartschendorf aus der Luft

Immobilienmarkt: Wohngebiet "Am Stadtfeld"

Attraktive Baugrundstücke in Dreetz zu verkaufen! – Wohngebiet “Am Stadtfeld“

Hier geht's zur Anzeige

Neuigkeiten

09.11.2017:
Informationen zum Ausbau der Landesstraße L141
Staße ist gesperrt!


25.10.2017:
Straßensperrung in Giesenhorst
vom 19.09. - 17.11.2017

Grund: Sanierung der Kreisstraße K 6815 in der Ortslage Giesenhorst ab Hopfengärtnerreihe bis FF Gerätehaus

  • Anfahrt der Ortslage Giesenhorst nur über Dreetz – Bartschendorf-Ziethensaue möglich
  • Anfahrt der Ortslage Siegrotsbruch nur über Rhinow möglich


01.03.2012:
Dreetz sucht einen neuen Gaststätten-Pächter

aktuelles Wetter

Stark bewölkt

4°C

Dreetz

Stark bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 84%
Wind: SW bei 28.97 km/h
Sonntag 2°C / 6°C Vereinzelte Schauer
Montag 1°C / 5°C Stark bewölkt