Arboretum
Der Festplatz des Dreetzer Arboretums: "Stammtisch", Grillhäuschen und Lehmbackofen sind hier zu sehen.
Badestelle Dreetzer See
Winterdienst auf der Bartschendorfer Str.
Dreetzer Kirche
Heimatstube
Mittelstraße
Seniorenwohnheim Dreetz
Waldstadion - Vereinsgebäude des Sportverein Dreetz e.V.
Straße 'Am Stadtfeld'
Kahnhafen am Dreetzer See

anstehende Termine

15 Feb 2018
19:00 Uhr -
Gemeindevertretung
24 Feb 2018
18:00 Uhr -
Sportlerball
10 Mär 2018
15:00 Uhr -
Frauentagsfeier

Unwetterwarnungen

   Unwettergefahr

 

   © Deutscher Wetterdienst, (DWD)

OT Giesenhorst

Giesenhorst und Siegrothsbruch mit Blumenaue und Treuhorst
Diese Orte entstanden um 1774 auf der Feldmark von Dreetz. Ihren Namen erhielten sie nach verdienten preußischen Beamten, wie Geheimrat Giese und Geheimrat Siegroth.
Im Jahr 1774 siedelten in diesen Kolonistendörfern 16 Familien, die Milchwirtschaft betrieben. Deshalb bezeichnet man sie als "Holländer". Für 14 fränkische Hopfengärtner blieb des ungeeigneten Bodens wegen der Erfolg aus. So wurde wie in den anderen Orten Landwirtschaft betrieben. Die Gehöfte liegen zum Teil vereinzelt.
Die Bevölkerungszahl in diesen Dörfern machte es erforderlich, dass ab dem Jahre 1776 bereits eine Schule eingerichtet wurde, die bis 1968 bestand.

Auszug aus "Amt Neustadt (Dosse) - Land und Leute an Dosse, Rhin und Jäglitz", Dosse Verlag 2005




Immobilienmarkt: Wohngebiet "Am Stadtfeld"

Attraktive Baugrundstücke in Dreetz zu verkaufen! – Wohngebiet “Am Stadtfeld“

Hier geht's zur Anzeige

aktuelles Wetter

Bewölkt

1°C

Dreetz

Bewölkt
Luftfeuchtigkeit: 93%
Wind: W bei 11.27 km/h
Sonnabend 0°C / 3°C Bewölkt
Sonntag -1°C / 2°C Stark bewölkt