Aktion: Wolfsfreie Zone


Wolf - nein danke!

Der Bauernbund Brandenburg ruft zur wolfsfreien Zone auf. Eine Zukunft ohne Angst auf dem Lande wird gefordert. weiterlesen und unterstützen

anstehende Termine

09 Mär 2018
00:00 Uhr
Wolfsfeuer
10 Mär 2018
15:00 Uhr -
Frauentagsfeier
22 Mär 2018
19:00 Uhr -
Gemeindevertretung
31 Mär 2018
13:00 Uhr - 16:00 Uhr
Osterspaziergang im Arboretum
14 Apr 2018
00:00 Uhr
Motocross: Frühjahrsrennen

Denkmäler in Dreetz und Umgebung


Verleihung der Stadtrechte von Neustadt(Dosse)

Stadtrechte

 


Kolibri-Denkmal

Kolibri

 


Otto Lilienthal

Otto-Lilienthal-Denkmal

 

Otto Lilienthal führte im Sommer 1891 als erster Mensch Sprünge in der Luft durch. Er schaffte es vom Sprung zum Flug. Lilienthal studierte den Flug der Störche und danach baute er seine Modelle, die er an seinem jeweiligen Wohnsitz testete. Otto Lilienthal kam gern in unsere Gegend, da er hier ideale Bedingungen vorfand.
In den Rhinower Bergen gelang ihm dann auch die erste Kehrtwende.
Seine meisten Versuche machte er vom 110m hohen Gollenberg.
Hier kam der Flugpionier bei einem Absturz aus ca. 15 m am 9.August 1896 ums Leben. Ursache dafür war wohl der am Gollenberg so oft wechselnde böige Wind und die noch unzureichende Lenkung seiner Flugmodelle. Die Lenkung erfolgte durch Gewichtsverlagerung des Körpers. Durch Weiterentwicklung seiner Flugmodelle und die beginnende Motorisierung wurde die Fliegerei zu dem, was sie heute ist.

www.otto-lilienthal.de (externer Link)

 


Kriegerdenkmal Bartschendorf

Dreetz