Unnötiger Punktverlust

(tf) Dreetz I -  Zernitzer SV  4313 – 4208 ( 2 : 1)

Im letzten Heimspiel 2011/2012 musste die Mannschaft um Norbert Schulz  einen herben Dämpfer hinnehmen, denn die Gäste aus Zernitz entführten den ersten Zusatzpunkt bei den sonst so starken Gastgebern. Der Sieg geriet zwar nie in Gefahr doch  war man mehrmals  nicht in der Lage  das gewünschte Ziel  von 712  Holz zu erreichen. Zernitz kegelte seinen Stiefel runter und wurden am Ende mit dem Zusatzpunkt belohnt. Bester Gästekegler war Klaus Schönemann mit 723 Hölzern und auf der Dreetzer Seite Norbert Schulz der als einziger im Heimspiel Normalform zeigte  mit famosen 746 Hölzern. Mit diesem schmerzhaften Zusatzpunktverlust hat Dreetz nur noch theoretische Chancen auf die Meisterschaft.

SV Dreetz I : T. Foltin (725), A: Franz (708), N. Schulz( 746), C. Hebekerl (712). S. Schulz( 711), K. Jüling (711)

Zernitz : F. Schneider (712), R. Jekel (675), O. Hilbig (693), M. Bernek (694), M. Neumann (711) K. Schönemann (723)