Dreetz hat mit den Gemeindeteilen ca. 1200 Einwohner. Aber selbst der „Urdreetzer“, der seit 70 Jahren in Dreetz lebt, kennt nicht alle Bewohner oder weiß was in Dreetz so los ist. Daher hat der Förderverein Dreetz e.V. den Bürgerstammtisch ins Leben gerufen. Der Erste fand am 17.01.2020 im Gemeindezentrum statt. 22 interessierte Dreetzer Bürger lernten sich erstmal gegenseitig kennen und dann gab es Infos zu Dreetz und zur Arbeit des Fördervereins. Der Bürgerstammtisch hat keinen festen Fahrplan. Ziel ist es, die Bürger zusammen zu bringen und zu informieren. Schwerpunkte beim ersten Stammtisch waren die großen Projekte in Dreetz, wie z.B. der Dorfladen und der Umbau des Gemeindezentrums. Zudem wurde die Arbeit der Gemeindevertretung besprochen und alle Bürger zu dem öffentlichen Teil der Sitzungen eingeladen um das Gemeindebild mitzugestalten und besser informiert zu werden. Auch ging es darum zu erklären, wie denn so ein Vereinsfest ,z.B. der Weihnachtsmarkt oder Silvesterball organisiert und durchgeführt wird, um einfach mal zu zeigen wieviel Arbeit so etwas auch macht und das Hilfe jederzeit willkommen ist. In diesem Jahr stehen in Dreetz einige Vereinsjubiläen an, wie 112 Jahre Dreetzer Feuerwehr, 40 Jahre SV Dreetz oder 30 Jahre MC Dreetz. Der Bürgerstammtisch wird daher „wandern“, um auch den Vereinen die Möglichkeit zu geben, sich und ihr Jubiläum vorzustellen, und wenn nötig noch Verbündete zu suchen. Der nächste Stammtisch findet am 21.02.2020 im Gerätehaus der Feuerwehr Dreetz statt.


© Text: Babette Findeis, Bild: Martin Petras